«
Dogma'n Zwiebelmarkt 2016

R.I.P. Blueser54

Wir sind tief betroffen, das der Blueser54 den Bluessaal
verlassen hat...wir danken Dir für Deine wunderbare Bluesseite
und Deine schönen Beiträge. Nicht nur wir Musiker lieben den Blues.
Du warst ein wichtiger Bestandteil für die deutsche Blueszene.
 
Unser aufrechtes Beileid gilt jetzt Deiner Familie
 
Dogma'n verneigt sich vor Dir

Willkommen auf den Seiten von Dogma'n

Willkommen auf den Seiten von Dogma'n

Wir trauern um Shiva

Shiva

Am 03. Mai dieses Jahres hat das fünfte Bandmitglied von Dogma'n die Bluesbühne verlassen. Unsere haarige Freundin Shiva hat vielen Musikern und Fans einfach immer nur Freude bereitet, wenn sie auf den Bühnen die den Blues bedeuten, umherwanderte. Unserem Sänger Micha war sie über 13 Jahre nicht nur eine treue Begleiterin, nein, sie war ihm eine so liebevolle Seelenverwandte und der Schmerz sitzt sehr tief. Viele Freunde von Shiva sagen, das sie nun im Hundehimmel sei, doch das stimmt nicht ganz, sie ist jetzt eine Seelenwanderin zwischen Hunde- und Blueshimmel, wo sie nun auf der Bühne einen Ehrenplatz hat. Danke das Du für uns da warst...

 

 

 

Der Blueser und sein Hund

Der Blueser und sein Hund

R.I.P. BB King - DANKE!

BB King

R.I.P.

Auch wir trauern um einen wunderbaren Musiker, welcher viel für den Blues in Thueringen mit Frachthof und Klappstuhl getan hat.
Dieter Georgi hat die Ebenen gewechselt.

Dogma'n verneigt sich

vor Udo Juergens, welcher mehrere Jahre den Blues in den schwarzen Clubs in den Staaten erlebte und spielte...
Cocker, das wirds nie wieder geben...keiner ruderte so wie er von sheffield bis nach woodstock...und wurde so zur einer Stimmlegende, die wir jetzt schon vermissen...

Respekt...!

Daaaaanke!

Dogma'n bedankt sich bei allen Gästen für die Teilnahme an unserem Jubiläumskonzert im Kasseturm.

Es war ein schöner Abend!

Besonderer Dank gebührt unserer musikalischen Verstärkung an diesem Abend. Vielen Dank an Christoph Theusner, Hans Raths, Jürgen Postel, Siggi Heilek und Jay Rutherford.

Auf die nächsten 10 Jahre...

Dogma'n